Agenda-Kino am 05. Juni 2019

Lust auf ein bisschen Abkühlung und noch dazu auf spannenden, berührenden Kinogenuss? Dann nichts wie ab ins Agenda-Kino im Broadway Filmtheater!
Am morgigen Mittwoch (05.06.) zeigen wir um 19:30 Uhr die deutsch-türkisch-französische Co-Produktion „Mr. Gay Syria“. Der Film erzählt von zwei schwulen syrischen Männern, die versuchen, ihr Leben in der Fremde wieder aufzubauen, nachdem sie gezwungen waren, ihr Heimatland zu verlassen.
Husein arbeitet als Friseur in Istanbul und lebt ein Doppelleben zwischen seiner konservativen Familie, die er am Wochenende sieht, und seiner schwulen Identität in der Metropole. Mahmoud ist der Gründer der syrischen LGBTI-Bewegung und hat vor einigen Jahren Asyl in Berlin erhalten.

Was sie zusammenbringt, ist ein Traum: Sie wollen am internationalen Schönheitswettbewerb „Mr. Gay World“ teilnehmen. Wird der Traum wahr oder zerschellt er an dem Konflikt des Schwulseins in der muslimischen Welt?

Filmpaten und Nachgespräch:
Multikulturelles Zentrum Trier
SCHMIT-Z e.V.
Amnesty International Trier

In Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung Rheinland-Pfalz.

➡️ Trailer: https://youtu.be/7D8x4ZSJQUA
➡️ Tickets & Reservierung: https://bit.ly/2QMBBhp