Urban Gardening III: Mischkulturen im Park

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - Di, 19.03.2019
16:45 - 19:00

Kategorien


Veranstaltungsreihe „Urban Gardening: Eine bessere Welt ist pflanzbar!“

„Urban Gardening“ – das ist nachhaltiges Gärtnern in der Stadt, eine Nahversorgung mit Lebensmitteln, der Erhalt von Artenvielfalt, die ästhetische Aufwertung des Siedlungsraumes, gelebter Klimaschutz und JEDE Menge Spaß.
Wir nehmen uns dieses Jahr öffentliche Flächen in Trier vor und gestalten diese unter unterschiedlichen Gesichtspunkten (siehe unten bei den jeweiligen Schwerpunktkursen). Dabei wird Wissenwertes, Tipps und Tricks zum Gärtnern in der Stadt und zum Artenschutz vermittelt. Die Teilnehmer*innen werden Paten für ein Stück urbaner Garten und gemeinsam werden wir zu Gestalter*innen der „Essbaren Stadt Trier“ und des „Naturnahen Stadtgrüns“.

Kurs 3: Mischkulturen im Park
Auf einer Fläche im Nells Park mischen wir die Kulturen. Und das gleich in mehrfacher Hinsicht. Gemüse wächst zwischen bunten Blumen, wir pflanzen erprobte, sich positiv beeinflussende Pflanzengesellschaften (Mischkulturen) und wir mischen uns mit Gärtner*innen aus anderen Kulturen, die in einem Gartenprojekt der Diakonie Trier für die Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende (AfA) in der Dasbachstraße gemeinsam im Park gärtnern.
Das wird ein Fest der Gartenkulturen!
Kooperationspartner: Ökumenische Beratungsstelle für Flüchtlinge – Psychosoziales Zentrum Trier (Diakonisches Werk der Ev. Kirchenkreise Trier und Simmern-Trarbach gGmbH und Caritasverband Trier e.V.)

Kursreihe 6 Termine, jeweils dienstags, 16:45-19:00 Uhr
19.03., 02.04., 16.04., 07.05., 21.05., 04.06.
Kursgebühr: 72,- €

Weitere Infos hier als PDF.